Programm 2020

Vortragsblock Zeit Referent Firma Titel
Donnerstag, 19.03.2020
10:00 Prof. Andreas Bührig-Polaczek Gießerei-Institut, RWTH Aachen University Begrüßung
Grundlagen virtuelles Gießen – Strömung, Erstarrung, Spannungen 10:15-10:45 Dr. Michael Barkhudarov,
Dr. Amir Isfahani
Flow Science Inc., USA Fluid Mechanics of Metal Casting: Accessible High-Fidelity Solutions
Strömungsmechanik beim Gießen: Einfacher Zugang zu hochwertigen Lösungen
10:45-11:15 Mark Samonds, Ph.D. ESI US R&D, USA Solidification and Defects – Casting Quality
Erstarrung und Defekte – Gussqualität
11:15-11:45 Dr. Jesper Thorborg MAGMA Gießereitechnologie GmbH Integrated Modeling of Stresses, Distortion and Cracks in the Casting and Heat Treatment Processes – State-of-the Art and Future Challenges
Integrierte Modellierung von Spannungen, Verformungen und Rissen im Gieß- und Wärmebehandlungsprozess – Stand der Technik und zukünftige Herausforderungen
11:45-12:15 Pause
Prozess – Gefüge – Eigenschaften 12:15-13:15 Prof. emer. Wilfried Kurz Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne, Schweiz Progress in Modelling and Simulation of Solidification Microstructures
Fortschritte bei der Modellierung und Simulation von Erstarrungsgefügen
13:15-14:00 Pause
Virtuelle Optimierung von Gusswerkstoffen – Stahl, Gusseisen, Aluminium 14:00-14:30 Prof. Christoph Beckermann Department of Mechanical Engineering, University of Iowa, USA Advances in Steel Casting Simulation
Fortschritte zur Simulation im Stahlguss
14:30-15:00 Jakob Olofsson, Ph.D. School of Engineering, Jönköping University, Schweden Cast Iron: From Dinosaurs to Virtual Optimization of Castings
Gusseisen: Von Dinosauriern zur virtuellen Optimierung von Gussteilen
15:00-15:30 Prof. Franz Feikus Nemak Europe GmbH, Deutschland Einsatz der Simulation in der Gießprozess- und Gussteilentwicklung – Grenzen,
Herausforderungen und zukünftige Erwartungen
15:30-16:00 Pause
Virtuelle Produktentwicklung und Qualitätssicherung 16:00-16:30 Manfred Pister Liebherr Machines Bulle SA, Schweiz Virtuelle Gussteilentwicklung „Wie der D966H Bahnmotor gewichtsreduziert wurde“
16:30-17:00 Eben Prabhu Ford Motor Company, Dearborn, USA A Virtual Approach for Developing Complex Castings in the Automotive Industry
Virtuelle Methodik zur Entwicklung komplexer Gussteile in der Automobilindustrie
17:00-17:30 Dr. Achim Egner-Walter Martinrea Honsel Germany GmbH, Deutschland Application of CAE Methods and Process Simulation for Part and Tool Development in HPDC and LPDC
Anwendung von CAE-Methoden und Prozess-Simulationen für die BauTeil- und Werkzeugentwicklung in Druckguss und Niederdruckguss
ab 19:00 Abendveranstaltung im Aachener Tivoli
Freitag, 20.03.2020
Daten für alle Anwendungen 9:00-9:30 Dr. Georg Schmitz Access e.V., Deutschland Interoperabilität, Simulationsplattformen, Werkstoffsimulationen
Die virtuelle Prozesskette in der Gießerei 9:30-10:00 Dr. Konrad Weiß RWP GmbH, Deutschland Metallurgie – Zusammensetzung, physikalische Daten und mechanische Eigenschaften im Bauteil
10:00-10:30 Dr. Jörg C. Sturm MAGMA Gießereitechnologie GmbH, Deutschland „Der virtuelle Kern“ – Simulation und Optimierung eines komplexen Werkstoffs von der Herstellung bis zum Einsatz im Guss
10:30-10:45 Pause
Plenardiskussion 10:45-11:30 Leitung:

Dr. Götz Hartmann

MAGMA Gießereitechnologie GmbH, Deutschland Vision, Economical Aspects, Requirements & Demands of Casting Experts
Vision, wirtschaftliche Aspekte, Anforderungen & Ansprüche von Gießereifachleuten
11:30-12:00 Pause
Die virtuelle Gießerei als Gesamtanlage 12:00-12:30 Dr. Kai Kerber, Peter Maurer Oskar Frech GmbH + Co. KG, Deutschland The Cyber-physical System High Pressure Die Casting Machine – Current Status and Vision
Das Cyberphysikalische System Druckgießmaschine – Aktueller Stand und Vision
12:30-13:00 Dr. Sebastian Thiede, Sebastian Gellrich,
Prof. Christoph Herrmann
Institut für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik | Nachhaltige Produktion und Life Cycle Engineering, TU Braunschweig, Deutschland Verbesserung der Ökoeffizienz von Gießprozessen durch digitale Methoden und Werkzeuge
13:00-13:30 Prof. Andreas Bührig-Polaczek Gießerei-Institut der RWTH Aachen University, Deutschland Die Prozesskette der Gießverfahren – Herausforderung und Chance für Gießer und Simulation
ab 13:30 Stehbuffet

Ihr Ansprechpartner für inhaltliche Fragen

Prof. Dr. Ing. Andreas Bührig-Polaczek
Lehrstuhl für Gießereiwesen und Gießerei-Institut
Intzestraße 5 I D-52072 Aachen
Tel.: +49 (0)241 / 80-95880
Fax.: +49 (0)241 80-92276
E-Mail: Sekretariat@gi.rwth-aachen.de

Ihr Ansprechpartner in organisatorischen Angelegenheiten

Julia Backhaus
RWTH International Academy
Campus-Boulevard 30 | D-52074 Aachen
Tel.: +49 (0)241 80-20126
Fax: +49 (0)241 80-92525
E-Mail: info@aachener-giessereikolloquium.de