Programm 2020

Aufgrund der aktuellen Lage zum Coronavirus haben das Aachener Gießerei-Institut und die AGIFA entschieden das Kolloquium „Die virtuelle Gießerei – Status und zukünftige Entwicklungen“ um ein Jahr zu verschieben.

Der neue Termin ist am 18. und 19. März 2021.

Auf unserer Webseite werden wir Sie über die verschobene Veranstaltung und dem Umgang mit den bereits durchgeführten Anmeldungen auf dem Laufenden halten.

Programm herunterladen
Vortragsblock Zeit Referent Firma Titel
Donnerstag, 19.03.2020
10:00 Prof. Andreas Bührig-Polaczek Gießerei-Institut, RWTH Aachen University Begrüßung
Grundlagen virtuelles Gießen – Strömung, Erstarrung, Spannungen 10:15-10:45 Dr. Michael Barkhudarov,
Dr. Amir Isfahani
FLOW-3D CAST Fluid Mechanics of Metal Casting: Accessible High-Fidelity Solutions
Strömungsmechanik beim Gießen: Einfacher Zugang zu hochwertigen Lösungen
10:45-11:15 Mark Samonds, Ph.D. ESI US R&D, USA Solidification and Defects – Casting Quality
Erstarrung und Defekte – Gussqualität
11:15-11:45 Dr. Jesper Thorborg MAGMA Gießereitechnologie GmbH Integrated Modeling of Stresses, Distortion and Cracks in the Casting and Heat Treatment Processes – State-of-the Art and Future Challenges
Integrierte Modellierung von Spannungen, Verformungen und Rissen im Gieß- und Wärmebehandlungsprozess – Stand der Technik und zukünftige Herausforderungen
11:45-12:15 Pause
Prozess – Gefüge – Eigenschaften 12:15-13:15 Prof. emer. Wilfried Kurz Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne, Schweiz Progress in Modelling and Simulation of Solidification Microstructures
Fortschritte bei der Modellierung und Simulation von Erstarrungsgefügen
13:15-14:00 Pause
Virtuelle Optimierung von Gusswerkstoffen – Stahl, Gusseisen, Aluminium 14:00-14:30 Prof. Christoph Beckermann Department of Mechanical Engineering, University of Iowa, USA Advances in Steel Casting Simulation
Fortschritte zur Simulation im Stahlguss
14:30-15:00 Jakob Olofsson, Ph.D. School of Engineering, Jönköping University, Schweden Cast Iron: From Dinosaurs to Virtual Optimization of Castings
Gusseisen: Von Dinosauriern zur virtuellen Optimierung von Gussteilen
15:00-15:30 Prof. Franz Feikus Nemak Europe GmbH, Deutschland Einsatz der Simulation in der Gießprozess- und Gussteilentwicklung – Grenzen,
Herausforderungen und zukünftige Erwartungen
15:30-16:00 Pause
Virtuelle Produktentwicklung und Qualitätssicherung 16:00-16:30 Manfred Pister Liebherr Machines Bulle SA, Schweiz Virtuelle Gussteilentwicklung: „Wie der D966H Bahnmotor gewichtsreduziert wurde“
16:30-17:00 Eben Prabhu Ford Motor Company, Dearborn, USA A Virtual Approach for Developing Complex Castings in the Automotive Industry
Virtuelle Methodik zur Entwicklung komplexer Gussteile in der Automobilindustrie
17:00-17:30 Dr. Achim Egner-Walter Martinrea Honsel Germany GmbH, Deutschland Application of CAE Methods and Process Simulation for Part and Tool Development in HPDC and LPDC
Anwendung von CAE-Methoden und Prozess-Simulationen für die BauTeil- und Werkzeugentwicklung in Druckguss und Niederdruckguss
ab 19:00 Abendveranstaltung im Aachener Tivoli
Freitag, 20.03.2020
Daten für alle Anwendungen 9:00-9:30 Dr. Georg Schmitz Access e.V., Deutschland Simulationsplattformen für Werkstoffsimulationen
Die virtuelle Prozesskette in der Gießerei 9:30-10:00 Dr. Konrad Weiß RWP GmbH, Deutschland Metallurgie – Zusammensetzung, physikalische Daten und mechanische Eigenschaften im Bauteil
10:00-10:30 Dr. Jörg C. Sturm MAGMA Gießereitechnologie GmbH, Deutschland „Der virtuelle Kern“ – Simulation und Optimierung eines komplexen Werkstoffs von der Herstellung bis zum Einsatz im Guss
10:30-10:45 Pause
Plenardiskussion 10:45-11:30 Leitung:

Dr. Götz Hartmann

MAGMA Gießereitechnologie GmbH, Deutschland Vision, Economical Aspects, Requirements & Demands of Casting Experts
Vision, wirtschaftliche Aspekte, Anforderungen & Ansprüche von Gießereifachleuten
11:30-12:00 Pause
Die virtuelle Gießerei als Gesamtanlage 12:00-12:30 Dr. Kai Kerber, Peter Maurer Oskar Frech GmbH + Co. KG, Deutschland The Cyber-physical System High Pressure Die Casting Machine – Current Status and Vision
Das Cyberphysikalische System Druckgießmaschine – Aktueller Stand und Vision
12:30-13:00 Dr. Sebastian Thiede, Sebastian Gellrich,
Prof. Christoph Herrmann
Institut für Werkzeugmaschinen und Fertigungstechnik | Nachhaltige Produktion und Life Cycle Engineering, TU Braunschweig, Deutschland Verbesserung der Ökoeffizienz von Gießprozessen durch digitale Methoden und Werkzeuge
13:00-13:30 Prof. Andreas Bührig-Polaczek Gießerei-Institut der RWTH Aachen University, Deutschland Die Prozesskette der Gießverfahren – Herausforderung und Chance für Gießer und Simulation
ab 13:30 Stehbuffet

Ihr Ansprechpartner für inhaltliche Fragen

Prof. Dr. Ing. Andreas Bührig-Polaczek
Lehrstuhl für Gießereiwesen und Gießerei-Institut
Intzestraße 5 I D-52072 Aachen
Tel.: +49 (0)241 / 80-95880
Fax.: +49 (0)241 80-92276
E-Mail: Sekretariat@gi.rwth-aachen.de

Ihr Ansprechpartner in organisatorischen Angelegenheiten

Julia Backhaus
RWTH International Academy
Campus-Boulevard 30 | D-52074 Aachen
Tel.: +49 (0)241 80-97861
Fax: +49 (0)241 80-92525
E-Mail: info@aachener-giessereikolloquium.de