Absolventen- und Doktorandenseminar

Foto: L.Wels

Das Aachener Gießerei-Institut und die Aachener Gießer Familie e.V. (AGIFA) laden herzlich zum neunten Absolventen- und Doktorandenseminar der Gießereitechnik am 15. und 16. März 2017 ein.

Die jährlich im Vorfeld des Aachener Gießerei-Kolloquiums stattfindende Veranstaltung verfolgt das Ziel, den institutsübergreifenden, inhaltlichen Austausch zwischen Forschungseinrichtungen und akademischen Nachwuchskräften der Gießereibranche zu fördern. Unter dieser Prämisse präsentieren und diskutieren die Teilnehmer des Seminars in Form 20 minütiger Vorträge die Inhalte ihrer Promotions- oder Abschlussarbeiten. Die Teilnehmer werden zusätzlich darum gebeten, die vorgestellten Inhalte auf einem Poster darzustellen und im Rahmen des Gießerei-Kolloquiums auf einer Poster Session zu präsentieren.

Das zugehörige Vorabendtreffen in der Aachener Innenstadt, der Bursenabend im ehem. Wohnhaus des Institutsgründers Prof. Dr.-Ing. habil. Eugen Piwowarsky, eine Firmenbesichtigung bei der OTTO JUNKER GmbH und das anschließende Aachener Gießerei-Kolloquium verleihen der Veranstaltung einen angemessenen Rahmen.

Um Zimmerbuchungen rechtzeitig vornehmen zu können, bitten wir um frühzeitige Anmeldung per Email unter der Angabe von Name, Forschungsstelle/Firma, Titel des Vortrages, Art der vorgestellten Arbeit (Doktor- /Master- /Diplom- oder Bachelorarbeit) an die  Aachener Gießer-Familie agifa@gi.rwth-aachen.de.

Auch in diesem Jahr werden die Kosten von der Magma Gießereitechnologie GmbH und der Otto Junker GmbH getragen, wofür wir uns auch hier sehr herzlich bedanken.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen!

Sponsoren 2017